Sabine Schnabel

Wie kommt man auf so etwas?

Leben, Rhythmus, Musik und KLANG gehören für mich zusammen. Mich fasziniert, wie GOOD VIBRATIONS zu Harmonie führen. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Resonanzen dabei entstehen. Wie Wellen, wenn man einen Stein ins Wasser wirft...

Als ich das erste Mal eine Klangschale sah und hörte, war ich Feuer und Flamme. Das war für mich der zündende Funken, mein eigenes Leben in Einklang zu bringen.

Gongspielen für ein Pferd
Foto: Anika Büssemeier

Schon immer war ich auf der Suche nach Methoden, die schnell an die Wurzel eines Problems gehen und es nachhaltig lösen. Ich habe sie in Körpertherapien, KLANG und Energiearbeit gefunden. Sehr gerne unterstütze ich damit jetzt Pferde und ihre Menschen.

Es ist mir ein Anliegen, auch bei meiner Arbeit Kopf und Körper, Verstand und Intuition, Tiefe und Intensität mit Freude und Leichtigkeit zu verbinden.

Wieso Pferde?

Es beeindruckt mich immer wieder, wie aufgeschlossen Pferde für KLANG sind. Wie gut sie auf HEALING SOUNDS ansprechen. Was alles möglich ist...

Pferde sind erst vor einigen Jahren in mein Leben gekommen. Auf einmal waren sie da.

Für mich als Nichtreiterin war das zunächst eine große Überraschung. Dann entdeckte ich, dass etliche Vorfahren beruflich mit Pferden zu tun hatten

Inzwischen empfinde ich es als Vorteil, ohne Ererwartungen an die Pferde mit ihnen arbeiten zu können.

Warum ich das tue?

Ich glaube fest daran, dass es möglich ist, jedem Pferd zu helfen, in seine volle Energie, Ausstrahlung und Größe zurückzufinden. Zu stabiler Gesundheit, Lebensfreude und einem entspannten Umgang mit Menschen.

KLANG FÜR PFERDE lebe ich aus ganzem Herzen. Dafür stehe ich morgens früh auf. Dafür fahre ich quer durchs Land. Dafür bin ich dankbar.

Ich freue mich auf Sie und Ihr Pferd!

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.
Friedrich Nietzsche